Archiv der Kategorie: technik

Reisevorbereitungen zur Robinson Insel

Die marina Oxxean in Puerto Montt ist ok, kein richtiger bringer und nur günstig in der nebensaison. Das wlan ist schon seit längerem ausgefallen. Was gut ist, hier gibt es eine waschmaschine und einen trockner zur freien benutzung. Sonst kostet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisevorbereitungen, Reise_2018, technik | 1 Kommentar

Patagonien Anfang vom Anfang

Hier im hafen von Puerto Williams an der Micalvi wird fast täglich sokoban gespielt. Ein boot verschwindet und die restlichen werden neu verschoben. Diesmal habe ich ein déja vu, liege ich doch schon wieder an dem großen aluschiff, das ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reise_2018, technik | Kommentare deaktiviert

Verspätete Rückreise zum Schiff

Was ist denn in den letzten drei monate zu hause passiert? Eigentlich recht wenig. Ich habe zwei reisen nach deutschland unternommen und freunde getroffen. Weitere ersatzteile gekauft, verpackt und vorausgesendet. Das wetter in frankreich war mies, sehr mies und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisevorbereitungen, Reise_2018, technik | Kommentare deaktiviert

Das ist meins, mein Land

Alles hat mal ein ende, auch der aufenthalt im nautical club in Mar del Plata. Am Fr habe ich die wettervorhersage heruntergeladen und mein windfenster steht. Nach dem frühstück zur prefectura und das permit für die Malvinas abholen. Dieser spaß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter motivation, Reise_2017, schiff, technik | 7 Kommentare

Systemgefangener

Das ablegemanöver in Montevideo war sehr gut, kaum wind und keine strömung. Der versuch control “uka” zu rufen ging zweimal schief, keine antwort. Dann brabbelte jemand etwas auf spanisch und ich habe auf englisch gesagt, dass ich den hafen verlassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter motivation, Reise_2017, technik | 4 Kommentare

Tatortrückkehrer

Die abreise aus dem irrtümlich gelobten club ging sehr schnell. Hochwasser war um zehn uhr und dann raus in den fluss mit motor. Segeln war nicht möglich, da der wind von vorn kam und bei teilweise nur achtzig zentimetern unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter motivation, Reise_2017, technik | 5 Kommentare

Argentinien extended

Drei wochen sind ins land gegangen und ich wollte nur mal kurz hier bleiben. So ist das, wenn die brutale realität auf einen nicht existierenden service trifft. Furuno deutschland hat sendepause und antwortet nicht mehr und mein radar ist noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise_2017, technik | 1 Kommentar

Boxenstop in Uruguay

Da haben sie mich in Brasilien doch noch ein wenig über den tisch gezogen. Die gasflaschenfüllung für vierzehn euro, die marina für zweihundertfünfzig plus fünf prozent aufschlag für kartenzahlung. Das taxi sollte ein valetaxi sein, bei einem einkauf über hundert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise_2016, Route, technik | 8 Kommentare

Brasilien Ahoi

Das ankommen war so einfach, aber ich war zu spät dran, es war dunkel und so habe ich mein eisen vor der marina in den fluss geworfen. Am nächsten morgen kam ein mitarbeiter der marina mit dem boot hinaus und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise_2016, technik | 1 Kommentar

Frühling auf der Nordhalbkugel

Die zeit vergeht wie im fluge und die fünfte jahreszeit in Berlin ist auch schon vorbei. Ich bin sehr entspannt, wie auch sonst. Es gab da ein paar wenige aufregende momente, aber alles im griff, so denke ich. Meine arzttermine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, reisevorbereitungen, technik | 3 Kommentare